Kia Magentis Eine Schönheit naht aus dem fernen Korea

Der Anfang April an der Autoshow in New York präsentierte Kia Magentis überrascht mit ganz neuem Stil.
Der neue Kia Magentis soll im Frühling 2011 auf den Markt kommen.
Der neue Kia Magentis soll im Frühling 2011 auf den Markt kommen.

Länger, breiter und flacher als das Vorgängermodell strahlt die Limousine mehr Sportlichkeit und Dynamik aus. Der neue Magentis hat um 0,45 auf 4,85 Meter in der Länge zugelegt, und der Radstand ist von 2,05 auf 2,80 Meter gewachsen. Trotz coupéhafter Linie soll er im modernen Innenraum mit viel Platz aufwarten. Zum geplanten Verkaufsstart im Frühling 2011 wird der Fronttriebler mit einem 2-Liter-Benzinmotor und einem 1,7-Liter-Turbodiesel angeboten.

Angaben zu Leistung, Verbrauch und Preisen gibts im Moment noch nicht.

Auch interessant