Nudelsuppe mit Fisch Aus dem Suppentopf

Marroni, Apfel oder Nudeln mit Fisch: Bei Suppen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Was zählt, ist einzig, was allen fein schmeckt.
Gilt auch bei Suppen: Ausprobieren statt lang studieren.
Gilt auch bei Suppen: Ausprobieren statt lang studieren.

Zutaten (für 4 Personen):
11/2 Liter Gemüsebouillon, 2 Esslöffel Sojasauce, 100 g Kürbis (z. B. Butternut), 50 g Shiitake-Pilze, 80 g Glasnudeln, 250 g Dorschfilets (MSC), 80 g Spinat, 2 Esslöffel Sesam, geröstet

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.

Bouillon mit Sojasauce aufkochen. Kürbis in ca. 2 mm dicken Scheiben dazuhobeln, Pilze in Scheiben schneiden, beigeben, ca. 3 Min. kochen. Glasnudeln schneiden (siehe Tipp). In die heisse Suppe geben und ca. 3 Min. köcheln. Fisch in feine Streifen schneiden, mit dem Spinat in Schälchen verteilen. Heisse Suppe darübergiessen, Sesam darüberstreuen.

Tipp
Glasnudeln bis ca. 2/3 in die heisse Suppe halten, bis sie etwas aufgeweicht sind, mit der Schere halbieren.

 

Auch interessant