Rezept - Einfach köstlich Fisch-Spiessli auf Spinatsalat

Als Tatar, mit Randen-Couscous oder in der Sushi-Bowl: Lachs erfreut uns nicht nur als Apéro-Häppchen. Die Fisch-Spiessli auf Spinatsalat haben das Zeug zum Hit des Sommers. 
Fisch-Spiessli auf Spinatsalat
© Betty Bossi

Verführerisch: Lachs auf Spinatsalat mit Avocadohäppchen und Granatapfelkernen.

Fisch-Spiessli auf Spinatsalat
 
Zutaten (für 4 Personen) Spinatsalat
1 Limette, heiss abgespült, trocken getupft, abgeriebene Schale und 3 EL Saft
2 EL Olivenöl
1 dl Gemüsebouillon
Salz
Pfeffer, nach Bedarf
600 g Jungspinat
400 g Rüebli, grob gerieben
2 Avocados, in Würfeln
1 Granatapfel, Kerne ausgelöst (ca. 140 g)
 
Spiessli
• 250 g Lachsfilet ohne Haut (bio), in 12 gleich grossen Würfeln
• 8 Jakobsmuscheln (MSC)
• 4 Holzspiesschen
• 1/2 TL Salz
• wenig Pfeffer
• 1 EL Olivenöl
 
Vor- und zubereiten ca. 25 Min.
 
Limettenschale und -saft mit dem Öl und der Bouillon in einer Schüssel verrühren, würzen. Spinat, Rüebli, Avocado und Granatapfelkerne beigeben, mischen.
Lachs und Jakobsmuscheln an die Spiesschen stecken, würzen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Spiessli beidseitig je ca. 2 Min. braten, auf dem Salat anrichten.
 
Auch interessant