Rezept Hackfleisch-Zimtstange

Intensiv im Geschmack! Dörrbirnen und Dörräpfel verleihen Ihren Kreationen Würze. Egal, ob mit Hackfleisch und Kartoffeln kombiniert. Oder als Tarte und Konfitüre.
Betty Bossi Rezept Hackfleisch-Zimtstange
© Betty Bossi

Das Süsse verbindet sich perfekt mit der Schärfe: Hackfleisch-Zimtstange mit Apfelschaum.

Hackfleisch-Zimtstange

Zutaten (für 4 Personen)
1 Zwiebel, fein gehackt
1 TL Olivenöl
1 dl Apfelsaft
100 g getrocknete Apfelstücke
300 g Hackfleisch (Dreierlei)
1 EL Mehl
1 frisches Ei
1 TL Thymianblättchen
3/4 TL Salz
2 Messerspitzen Zimt
2 Messerspitzen Cayennepfeffer
4 Zimtstangen, quer halbiert
Bratbutter zum Braten

Apfelschaum
150 g Magerquark
1 TL Senf, beiseitegestellte Apfelmasse
1 dl Rahm, steif geschlagen
2 Prisen Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kleiner Cicorino rosso, in Blättern

Vor- und zubereiten ca. 50 Min. 

Zwiebel in warmem Öl andämpfen, in einer Schüssel auskühlen, Apfelsaft aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen, Apfelstücke beigeben, ca. 10 Min. ziehen lassen. Apfelstücke im Cutter fein hacken. Die Hälfte davon für den Apfelschaum zugedeckt beiseitestellen. Rest mit dem Fleisch und allen Zutaten bis und mit Cayennepfeffer zur Zwiebel geben. Fleischmasse von Hand sehr gut mischen. Masse in 8 Portionen teilen, je eine Portion um das Ende einer Zimtstange drücken. Hackfleisch portionenweise in einer Bratpfanne in der heissen Bratbutter bei mittlerer Hitze je ca. 7 Min. braten. Für den Apfelschaum Quark mit dem Senf und der Apfelmasse im Cutter pürieren, Schlagrahm daruntermischen, würzen. Apfelschaum in Salatblätter verteilen, mit dem Fleisch anrichten.

Auch interessant