Rezept Petersilienwurzel-Quitten-Tartelettes

Sie geben Küchlein, Schmorgerichten und Gratins eine feine Würze! Jetzt locken marktfrische Pastinaken und Petersilienwurzel. Sie verführen uns, die reiche Ernte des Herbstes zu geniessen. Zur Freude unserer Liebsten!
Betty Bossi Rezept Petersilienwurzel-Quitten-Tartelettes
© Betty Bossi

Tartelettes mit Quitten und Petersilienwurzel.

Zutaten (für 4 Personen)
Mürbeteig
150 g Mehl
1 Prise Salz
80 g Butter, in Stücken, kalt
1 dl Wasse
Füllung
2 EL Butter
250 g Petersilienwurzel, grob gerieben
1 Quitte, geschält, längs geviertelt, entkernt, grob gerieben
3 Eier
2 dl Rahm
wenig Cayennepfeffer
1 TL Salz

Vor- und zubereiten ca. 40 Min.
Kühl stellen ca. 30 Min.
Backen ca. 30 Min.
Für 4 Förmchen von je ca. 10 cm Ø, gefettet und bemehlt

Für den Mürbeteig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser dazugiessen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten.
Formen Teig in vier Portionen teilen, zu Kugeln formen, flach in die vorbereiteten Förmchen drücken, dicht einstechen, ca. 30 Min. kühl stellen.
Für die Füllung Butter in einer weiten Pfanne warm werden lassen. Petersilienwurzel und Quitte andämpfen, etwas abkühlen. Eier mit dem Rahm verrühren, würzen, mit dem Gemüse mischen, in die Förmchen verteilen.
Backen ca. 30 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, aus den Förmchen nehmen.

Auch interessant