Rezept Pistazienbiskuit mit Erdbeeren

Betty Bossi, Rezept, Pistazienbiskuit mit Erdbeeren
© Betty Bossi

Frühling zum Dessert: Bei diesem Biskuit mit Pistazien sind die Erdbeeren das Sahnehäubchen.

Zutaten (für 8 Stück)

60 g Zucker
2 Eigelbe
1 EL heisses Wasser
2 Eiweisse
1 Prise Salz
1 EL Zucker
75 g ungesalzene geschälte Pistazien, fein gehackt
40 g Mehl
1/4 TL Kardamompulver
25 g Butter, flüssig, abgekühlt
5 EL Akazienhonig
5 EL Zitronensaft
8 Erdbeeren, in Scheibchen
wenig Akazienhonig
25 g ungesalzene geschälte Pistazien, fein gehackt

Vor- und zubereiten ca. 45 Min.
Backen ca. 20 Min.

Biskuit Zucker, Eigelbe und Wasser mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 3 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Pistazien, Mehl und Kardamom mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Butter sorgfältig darunterziehen, in eine mit Backpapier ausgelegte Cakeform (ca. 20 cm) füllen.

Backen ca. 20 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen. Biskuit mit einem Holzspiesschen mehrmals einstechen. Honig und Zitronensaft verrühren, Biskuit damit beträufeln. Biskuit in 8 Würfel schneiden. Erdbeeren darauf verteilen, mit Honig be-träufeln, Pistazien darüberstreuen.

Auch interessant