Rezept Kugelrund & ganz gesund: Tex-Mex-Kohlrabi

Mit Couscous, an Senfsauce oder paniert: Der Kohlrabi als beliebtes Frühlingsgemüse schmeckt auch im exotischen Tex-Mex-Gewand.
gefüllte Kohlrabi

Der gefüllte Kohlrabi weckt Frühlingsgefühle. 

Zutaten (für 4 Personen)
4 grosse Kohlrabi mit kleinen Blättern (je ca. 300 g)
1/2 Teelöffel Salz

Füllung
1 Dose Maiskörner (ca. 140 g), abgetropft
1 Tomate, in Stücken
1/2 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
100 g Tilsiter, grob gerieben
1 Esslöffel Tomatenpüree
1/2 Teelöffel Salz
wenig Pfeffer  
40 g Tortilla-Chips (z. B. Chili), leicht zerdrückt

Vor- und zubereiten ca. 50 Min.

Kohlrabiblätter abschneiden, ca. 40 g in feine Streifen schneiden, beiseitestellen. Von den Kohlrabi einen flachen Deckel abschneiden. Kohlrabi schälen, mit dem Kugelausstecher bis auf einen ca. 3/4 cm dicken Rand aushöhlen, innen salzen. Kugeln beiseitestellen. Für die Füllung Mais, Tomate, Petersilie, Käse, Tomatenpüree und die beiseitegestellten Kohlrabiblätter in einer Schüssel mischen, Füllung würzen, in die Kohlrabi verteilen. Ein Dämpfkörbchen in eine weite Pfanne stellen, Wasser bis knapp unter den Körbchenboden einfüllen. Kohlrabi beigeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. garen. Beiseitegestellte Kohlrabikugeln beigeben, salzen, ca. 15 Min. fertig garen. Gefüllte Kohlrabi mit Chips bestreuen und mit Kohlrabikugeln servieren.

Dazu passen Bratkartoffeln und grilliertes Fleisch.

Auch interessant