Sauerkrautsuppe

Bitte auslöffeln!

Lecker, entschlackend, wärmend: Heisse Suppen für kalte Tage sind jetzt eine besonders gute Idee.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Heisse Suppe für kalte Tage.

Zutaten
(ergibt ca. 1,1 Liter)
20 g Butter
1 Schalotte, fein gehackt
300 g rohes Sauerkraut, ausgedrückt
9 dl Gemüsebouillon
4 Wacholderbeeren, grob zerstossen
1,8 dl Rahm
Salz, nach Bedarf
wenig Pfeffer aus der Mühle

Vor- und zubereiten ca. 1 Std.
Butter in einer weiten Pfanne warm werden lassen, Schalotte andämpfen. Sauerkraut ca. 5 Min. mitdämpfen, Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Zugedeckt ca. 40 Min. weich köcheln, Gemüse mit der Flüssigkeit pürieren, zurück in die Pfanne giessen, Wacholderbeeren beigeben. Rahm dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, würzen. Suppe ca. 5 Min. fertig köcheln.

Von Franco Bassani am 14. Januar 2010 - 14:13 Uhr, aktualisiert 20. Januar 2019 - 19:25 Uhr