Rezept Natürlich süss: Eclairs mit Brombeercreme

Cassis, Johannis- oder Erdbeeren: Jetzt haben sie Saison. Wer die Beeren auch mal kombiniert geniessen will – nicht studieren, ausprobieren!  
Cremiges Dessert

Cremiges Dessert. Fruchtige Brombeeren - ganz und püriert. 

Zutaten (ergibt ca. 12 Stück)

Brühteig
2 dl Wasser
50 g Butter
1 Prise Salz
2 Esslöffel Zucker
1 Bio-Zitrone, nur 1/2 abgeriebene Schale
120 g Mehl
2–3 Eier, verklopft

Brombeercreme
500 g Brombeeren, davon 250 g beiseitegestellt
2 dl Vollrahm
2 Esslöffel Puderzucker
1 Päckli Rahmhalter

Glasur
160 g Puderzucker
beiseitegestellter Brombeersaft

Vor- und zubereiten ca. 45 Min.
Backen/trocknen ca. 50 Min.

Für den Brühteig Wasser und alle Zutaten bis und mit Zitronenschale aufkochen, Hitze reduzieren.
Mehl auf einmal beigeben, mit einer Kelle ca. 11/2 Min. rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst. Pfanne von der Platte nehmen. Eier portionenweise darunterrühren, der Teig soll weich sein, aber nicht zerfliessen.

Formen Teig in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 10 mm Ø) geben. 12 Eclairs mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Für jedes Eclair, ohne abzusetzen, ein enges U von ca. 10 cm Länge spritzen und, ohne abzusetzen, eine weitere Teigbahn darüberspritzen.

Backen/trocknen ca. 35 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Ofen nie öffnen!
Anschliessend im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen ca. 15 Min. trocknen, herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, mit einer Schere quer halbieren.
Für die Brombeercreme die Brombeeren pürieren, durch ein Sieb streichen. Saft auffangen (ergibt ca. 1 dl), davon 2 Esslöffel beiseitestellen. Restlichen Brombeersaft mit Rahm, Puderzucker und Rahmhalter steif schlagen.

Servieren Brombeercreme auf den Eclairsböden verteilen, beiseitegestellte Brombeeren darauf verteilen, Deckel aufsetzen.
Für die Glasur Puderzucker mit dem beiseitegestellten Brombeersaft verrühren, Eclairs damit bestreichen.

 
Auch interessant