Park Hotel Weggis LU Chef Li Hoing Li mag es scharf

Konversationssprache in der «Park Hotel»-Küche ist Chinesisch. Chef Li hat das Kommando übernommen. Und zeigt, dass in Sichuan tatsächlich scharf gekocht wird.
Scharfe Sichuan-Küche am Vierwaldstättersee: Die «Daronghe»-Brigade aus Chengdu gastiert in Weggis.
© Bruno Voser Scharfe Sichuan-Küche am Vierwaldstättersee: Die «Daronghe»-Brigade aus Chengdu gastiert in Weggis.

Hoteldirektor Peter Kämpfer mag die Chinesen. Jedes Jahr bittet er in seinem Fünfsternehotel zu einem China-Festival – mit viel Kunst, viel Musik und spannenden Referenten; «Mr. Doom» Dr. Marc Faber ist diesmal der «Star-Speaker».

Gourmets haben auch was davon. Das berühmte Restaurant «Daronghe» in Chengdu hat einen Teil seiner riesigen Brigade an den Vierwaldstättersee delegiert – Köche, Tänzerinnen, Musikerinnen und Meisterinnen der Teezeremonie. Eine Dolmetscherin ist auch dabei, auf dass es Chef Li an nichts fehle in der Küche. «Daronghe» ist in der Zehn-Millionen-Stadt am Fuss des heiligen Berges Emei eine heisse Adresse. Sichuan, eine der vier grossen Regionalküchen Chinas, ist Trumpf.

Was aus der Küche kommt, ist erstklassig. Eine Chrysanthemen-Morchelsuppe mit einem zu einem Kunstwerk geschnipselten Eierstich. Gezupftes, pikantes Hühnchenfleisch. Eine verblüffende geschmorte (!) Foie gras mit Sichuan-Pickles. Knuspriger Barsch. Gedünstetes Rindfleisch im Bambus-Steamer.

Auffallend bei allen Gerichten: Die Präsentation ist grossartig, zeugt von Fingerfertigkeit. Und: Die Schärfe ist (für europäische Gaumen) heftig. Dagegenhalten kann man mit Jasminreis und Granatapfel-Splitter … Den heftigsten Gang ordert man auf eigene Gefahr: Snowflake-Rind, mit Litschi aromatisiert … Gastgeber Peter Kämpfer: «Nach dem Eröffnungsabend haben wir den Chef gebeten, die Schärfe etwas zu dosieren. Seither gibts nur noch Komplimente.»

Der einfachste Weg, um in Mister Lis Sichuan-Küche einzutauchen? Der Fünfgänger, der jeden Abend neu geschrieben wird. Gedünstetes Rind mit Gemüsejus, Matsutake-Suppe, gedünstete Crevetten mit Tomaten, gegrillte Hammelchops mit vergorenen Sojabohnen, süsse Reisbällchen – echte Erlebnisgastronomie (noch bis zum 12. Februar).

Park Hotel Weggis
Hertensteinstrasse 34
6353 Weggis
Tel: 041 - 392 05 05
www.phw.ch
 

China-Festival: 21.1. - 12.2.

Alle Kreditkarten, EC-Direct und Postcard.

Auch interessant