Harte Eier für den guten Geschmack Das Ei des Osterhasen

Gefüllt, gehackt, gewürfelt: So machen die Überbleibsel von Ostern auch ohne Schale eine gute Figur. Harte Eier für den feinen Geschmack.
Eier-Canapés: Schmackhafte Variation.
Eier-Canapés: Schmackhafte Variation.

EIER-CANAPÉS

Zutaten (ergibt 8 Stück)

150 g Rahmquark
1 Esslöffel Curry
1 Esslöffel Senf
½ Teelöffel Salz
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
4 Eier, hart gekocht, grob gehackt
4 Scheiben Toastbrot, geröstet
wenig Schnittlauch
Kerbel oder Dill, fein geschnitten

Vor- und zubereiten ca. 30 Min.

Quark und alle Zutaten bis und mit Schnittlauch in einer Schüssel verrühren. Eier sorgfältig daruntermischen. Eiermasse gleichmässig auf dem Toast verteilen, diagonal halbieren, mit Kräutern garnieren.
 

LÖWENZAHNSALAT

Zutaten (Vorspeise für 4 Personen)

1 Teelöffel Senf
2–3 Esslöffel Zitronensaft
4 Esslöffel Sonnenblumenöl
1 Esslöffel Zucker
Salz nach Bedarf
wenig Pfeffer
250 g junge Löwenzahnblätter
2 Esslöffel Baumnusskerne
halbiert oder geviertelt
3 Eier, hart gekocht, geviertelt

Vor- und zubereiten ca. 10 Min.

Senf mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer in eine Schüssel geben, mit dem Schwingbesen gut verrühren. Löwenzahnblätter und Baumnusskerne in die Sauce geben, mischen, auf Tellern anrichten. Salat mit Eiern garnieren.
 

GEFÜLLTE EIER

Zutaten (ergibt 12 Stück)

6 Eier, hart gekocht, ausgekühlt
2 Esslöffel Rahmquark
2 Esslöffel Mayonnaise
½ Teelöffel Salz
wenig Pfeffer

  • Variante mit Schinken (Füllung für 12 halbe Eier)
    50 g Schinken, fein gehackt
    1 Teelöffel Meerrettich aus dem Glas
    2 Teelöffel Rahm
  • Variante mit Kapern (Füllung für 12 halbe Eier)
    2 Esslöffel Kapern, abgetropft, fein gehackt
  • Variante mit Basilikum (Füllung für 12 halbe Eier)
    1 Teelöffel milder Senf
    1 Esslöffel Basilikum, fein geschnitten

Vor- und zubereiten ca. 25 Min.

Eier längs halbieren, Eigelbe sorgfältig herauslösen, durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Rahmquark und Mayonnaise beigeben, mischen, würzen.

  • Für die Variante mit Schinken: alle Zutaten unter die Eigelbmasse mischen.
  • Für die Variante mit Kapern: Kapern unter die Eigelbmasse mischen.
  • Für die Variante mit Basilikum: Senf und Basilikum unter die Eigelbmasse mischen.

Füllen Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 1½ cm) geben, Eier damit füllen, nach Belieben garnieren.
 

EIER-CARPACCIO MIT OLIVEN-VINAIGRETTE

Zutaten (für 4 Personen)

6–8 Eier, hart gekocht, in Scheiben
2 Esslöffel Aceto balsamico bianco
4 Esslöffel Olivenöl
½ kleine Zwiebel, fein gehackt
30 g Rucola, grobe Stiele entfernt
3 Esslöffel fein geschnitten, Rest für die Garnitur beiseite gestellt
50 g entsteinte grüne Oliven, fein gehackt
Salz, nach Bedarf
wenig Pfeffer

Vor- und zubereiten ca. 30 Min.

Eierscheiben ziegelartig auf Tellern anrichten. Aceto und Öl mit allen Zutaten gut mischen, über die Eier verteilen. Mit beiseite gestelltem Rucola garnieren.

Tipps: Statt Rucola Kresse verwenden / 3 Sardellenfilets, fein geschnitten, und 1 Esslöffel Kapern, abgetropft, fein gehackt, mit der Oliven-Vinaigrette mischen. Eignet sich für Brunch und Salatbuffet.

Auch interessant