1. Home
  2. People
  3. Life
  4. Essen und Trinken
  5. Sesam-Cannelloni: Delikates im Alltag

Sesam-Cannelloni

Delikates im Alltag

Die ölhaltigen Samen passen nicht nur auf Backwaren: Der nussig schmeckende Sesam verwandelt auch einfache Gerichte in feine Delikatessen.

Mit Pep: Sesam sorgt für das gewisse Etwas.

Zutaten
(für 2 Personen, für eine ofenfeste Form von ca. 1 Liter, gefettet)

Füllung
1 Teelöffel Öl
250 g tiefgekühlte Kefen, aufgetaut
1 dl Gemüsebouillon
Salz, nach Bedarf, wenig Pfeffer aus der Mühle
150 g Ricotta
2 Stängel Zitronengras, Inneres fein gerieben (ergibt ca. 1 Esslöffel)
1/4 Teelöffel Salz, wenig Pfeffer aus der Mühle

Cannelloni
1 Rolle Pastateig
1 Esslöffel schwarzer oder heller Sesam, geröstet
1 1/2 dl Gemüsebouillon
20 g Butter, flüssig
4 Stängel Zitronengras, längs halbiert, für die Garnitur

Vor- und zubereiten ca. 30 Min.
Backen ca. 25 Min.

Für die Füllung Öl warm werden lassen. Kefen kurz andämpfen, Bouillon dazugiessen, ca. 3 Min. köcheln, würzen, auskühlen. Ricotta und Zitronengras mischen, würzen.

Für die Cannelloni Teig entrollen, Sesam mit einem Backpinsel auf dem Pastateig verteilen, mit dem Wallholz leicht einwallen. Teig quer in 8 gleich grosse Streifen schneiden.

Füllen: Ricotta auf das untere Drittel der Teigstreifen streichen, dabei beidseitig einen ca. 5 mm breiten Rand frei lassen. Ein Drittel der Kefen quer auf den Ricotta legen, leicht andrücken. Teigstreifen satt aufrollen, in die vorbereitete Form legen. Bouillon dazugiessen, Cannelloni mit Butter bestreichen.

Mehr für dich

Backen: 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Restliche Kefen heiss werden lassen, auf den Tellern verteilen, Zitronengras und Cannelloni darauf anrichten.

Tipp: Das Öl der Sesamsamen enthält ca. 45 % Linolsäure (eine essenzielle, zweifach ungesättigte Fettsäure).

am 09.09.2009
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer