Zur Gedult, Burgdorf Der Chef gibt gern sein Bestes

Der Name ist Programm: Gastgeber Pablo Alonso und Martina Stoll gehen geduldig auf jeden kulinarischen Wunsch ihrer Gäste ein. Auf jeden.
Gastgeberpaar Martina Stoll und Pablo Alonso erfüllen jeden kulinarischen Wunsch.
Gastgeberpaar Martina Stoll und Pablo Alonso erfüllen jeden kulinarischen Wunsch.

Bereits bei der telefonischen Reservierung wurden wir gefragt, ob wir besondere Wünsche hätten. Die Frage galt nicht den üblichen Dingen – vegetarisch, Nichtraucher, Allergien –, sondern, ob wir Lust auf ein spezielles Gericht hätten; Pablo Alonso, Chef der Burgdorfer «Gedult», würde dieses gerne zubereiten!

Wir wollten uns dann doch von der kleinen Karte bedienen lassen, Vorspeisen gibt es zwei, dazu noch ein Süppchen, Hauptspeisen gerade mal drei im auch sonst unkonventionellen Haus.

Wir begannen mit einem klassischen Carpaccio, erfreulich dick geschnitten, das von einer Riesencrevette sowie Manchego-Käse geziert wurde; eigentlich wunderbar, doch Alonso griff etwas zu tief in den Topf mit dem Fleur de Sel …

Nichts zu mäkeln hatten wir an der ausgezeichneten Entenleben-Terrine, endlich wieder mal nicht direkt aus dem Kühlschrank, sondern schön temperiert, sodass sich auch die interessante Mango-Sellerie-Dekoration bestens entfalten konnte. Das hausgemachte Brioche sei ebenfalls lobend erwähnt.

Die Hauptspeisen, ein schönes Hohrückensteak sowie eine kräftig und spannend gewürzte Hühnerbrust, beides mit neuen Kartoffeln serviert und marktfrischem Gemüse, waren handwerklich perfekt gemacht. Als Dessert liessen wir uns einen ausgezeichneten warmen Schokoladenkuchen gefallen – und fanden, dass die 85 Franken für die vier Gänge sicher nicht zu viel waren.

Und doch wundern wir uns etwas: Alonso hatte im «Stadthaus» in Burgdorf mit seinen fantastischen Tapas-Krea­tionen begeistert. Diese finden sich in keiner Weise auf der Karte seiner «Gedult».

Aber vielleicht brauchen wir da bloss noch etwas Geduld zu haben. Diese braucht man beim Service nicht, sehr kompetent, sehr höflich, sehr fröhlich wurden wir bestens bedient. Und hatten auch an der zwar noch kleinen, aber klugen Auswahl an Weinen unsere Freude.
 

Restaurant zur Gedult
Metzgergasse 12
3400 Burgdorf

Auch interessant