Lauchsuppe mit Crostini Die löffeln wir gern!

Sie sind die heimlichen Stars bei Tisch: Suppen haben ihr Image als Arme-Leute-Essen längst abgestreift. Sie bringen viel Farbe in den Alltag. Auch in Ihren?
Die löffeln wir gern!
Die löffeln wir gern!

Zutaten
(für 4 Personen, ergibt ca. 1,2 Liter)

Suppe
1 Esslöffel Öl
400 g Lauch, längs halbiert, in ca. 5 mm breiten Streifen
2 Esslöffel Mehl
8 dl Gemüsebouillon
wenig Muskat, Salz, nach Bedarf, wenig Pfeffer

Crostini
200 g Baguette, in ca. 1 cm dicken Scheiben
30 g Butter, weich,
50 g geriebener Gruyère
100 g Streichwurst (z. B. Mettwurst mit Zwiebeln)

Vor- und zubereiten ca. 40 Min. Backen ca. 10 Min.

Für die Suppe Öl warm werden lassen. Lauch mit dem Mehl ca. 5 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. köcheln, Suppe würzen.

Für die Crostini Brotscheiben mit Butter bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Hälfte der Brotscheiben mit Käse bestreuen. Crostini ca. 10 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, die Crostini ohne Käse mit Wurst bestreichen. Die Suppe in Suppenschüsselchen anrichten, Crostini dazu servieren.

Tipp
Anstelle von Lauch Suppengemüse von Idee Betty Bossi verwenden. So entsteht z. B. aus der Lauchsuppe eine schnelle Gemüsesuppe mit Croûtons.

Auch interessant