Hackfleisch-Roulade Einfach gut

Sicherer Wert und erst noch preiswert: Das ist Ghackets! Wenige Zutaten perfekt kombiniert und richtig abgeschmeckt – fertig ist das feine Essen.
Feine Rolle: Couscous und Speck geben der Roulade Halt und Geschmack.
Feine Rolle: Couscous und Speck geben der Roulade Halt und Geschmack.

Zutaten (für 4 Personen)
100 g Couscous
1 dl Salzwasser, siedend
400 g Hackfleisch (Rind)
1 Ei
2 Schalotten, fein geschnitten
1 Esslöffel Pfefferminze, in feinen Streifen
½ Teelöffel Salz
wenig Pfeffer
16 Tranchen Bratspeck
1 Esslöffel Bratbutter
3 dl Fleischbouillon
1 dl Vollrahm
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Vor- und zubereiten: Ca. 30 Min. Schmoren ca. 45 Min.

Couscous in eine Schüssel geben, siedendes Salzwasser darübergiessen, zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen, etwas abkühlen. Hackfleisch und alle Zutaten bis und mit Pfeffer beigeben, gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden, die nicht mehr an den Händen klebt. Masse mit nassen Händen in 4 Portionen teilen, je zu einer ca. 12 cm langen Rolle formen.

Fleischrollen mit den Specktranchen einpacken. Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen. Rouladen mit dem Verschluss nach unten in den Topf legen, ca. 5 Min. rundum anbraten, herausnehmen, Bratfett auftupfen, Bouillon dazugiessen, Bratsatz lösen, Rouladen wieder beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 45 Min. schmoren. Rahm darunterrühren, würzen.

Dazu passen: Couscous, Hörnli, Kartoffelstock, gedämpfte Rüebli.

Auch interessant