Geschnetzeltes «Asia» Essen wie in Thailand

Scharf, mild, süss: Curry schmeckt einfach! Aber nicht nur: Es fördert auch die Gesundheit, macht gute Laune und bringt Sonnenschein in die Herzen.
Curry wärmt den Bauch und erfreut die Seele.
Curry wärmt den Bauch und erfreut die Seele.

Zutaten (für 4 Personen)
Öl zum Braten
600 g geschnetzeltes Schweinefleisch
2 Teelöffel Sojasauce
4 dl Kokosmilch
1 Esslöffel rote Curry-Paste (z. B. Thai Kitchen) *
wenig Zitronensaft
1 Teelöffel Sojasauce
Pfeffer, nach Bedarf

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.

Öl im Wok oder einer weiten Brat­pfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 2 Min. braten, heraus­nehmen, Sojasauce darunter­mischen, zugedeckt beiseite stellen. Bratfett auftupfen. Kokosmilch und Curry-Paste beigeben, verrühren, aufkochen.

Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln. Fleisch und Zitronensaft beigeben, nur noch heiss werden lassen, Sauce würzen. Dazu passen Reis oder Nudeln.

Lässt sich einfach auch selber herstellen: aus roten getrockneten Chilis, verschiedenen Gewürzen, Krabbenpaste, wenig abgeriebener Limettenschale.

Auch interessant