1. Home
  2. Life
  3. Essen und Trinken
  4. GaultMillau-Restauran Steinburg, Küsnacht ZH

GaultMillau-Restaurant

Entenei-Carbonara & Skrei

Das Seerestaurant an der Zürcher Goldküste ist wieder offen. Der junge Chef Fabian Kaiser hat Talent und Humor, hantiert mal mit Entenei, mal mit Trüffel und Imperial-Kaviar. 13 Punkte zum Start.

Placeholder

«Comeback» an der Goldküste: Fabian Kaiser (l.) und Vize Roberto Mastrangelo kochen in der Steinburg . 

Marcus Gyger

«Tortellini Elvira Rossi»? Signora Elvira ist die Grossmutter des Chefs, hat ihre Ravioli-Rezepte zum Glück aufgeschrieben, und die leben jetzt im Seerestaurant Steinburg in Küsnacht neu auf. Kalbfleisch ist drin, Salbei kommt drüber, Mozzarella steckt in der dennoch leichten Sauce; zubereitet werden die handgedrehten Dinger ziemlich al dente.

Gerichte aus dem Tessin und aus Italien fehlen glücklicherweise nie auf der Karte: Den Acquerello-Risotto gibts mit Aranci, wilden Kräutern und wilden Pilzen. Und die Carbonara ist eine kleine Attraktion: sechsjähriger Parmigiano, Pancetta, Enteneigelb. Ente? «Tönt doch gut, und irgendwie haben Enteneier auch mehr Geschmack», findet der junge Küchenchef Fabian Kaiser, der die kleine Brigade mit seinem italienischen Vize Roberto Mastrangelo führt.

Mehr für dich

Trotz Pasta & Risotto: Ein «Italiener» ist die neu eröffnete Steinburg nicht. Da gibts verblüffende Suppen: eine Kokos-Limetten-Essenz mit rotem Curry und neckischem Garnelenbrötchen an der Seite, wunderschön heiss, mit verführerischen Aromen. Auch lokale Gerichte schaffen es auf die Karte: eine «Zürichsee-Bouillabaisse» etwa mit Rouille oder eine «Küsnachter Räuschling-Crèmesuppe» (mit Wildhase und Trüffel).

Raffiniertester Gang des Tages? Skrei aus kühlen norwegischen Gewässern, schneeweiss und glasig, die Oberfläche mit sicherer Hand abgeflämmt, dazu Kerbel und Bergamotte. Erstklassig. Und weil wir an der Zürcher Goldküste sind, wird da noch etwas getunt: Imperial-Kaviar gibts dazu. Alternativen: geschmorte Kalbsbäggli mit nussbuttriger Kartoffelmousseline, «dry aged» Enten aus Appenzell.

Das Seerestaurant wurde mit Stil umgebaut, Gastgeber ist Stefan Roth (Ex-«Razzia», Zürich), Zigarrenraucher treffen sich in der Lounge.

13/20 GaultMillau-Punkten:
Seerestaurant Steinburg
Seestrasse 110
8700 Küsnacht
Tel. 044 910 06 38
Samstagmittag, Sonntag, Montag geschlossen
www.seerestaurant-steinburg.ch

Von SI online am 03.02.2017
Mehr für dich