Wurst-Spiesse Grillieren und brillieren

Spontan oder geplant, mit der Familie oder mit Freunden: Leckereien vom Grill sind jetzt wieder der Hit. Es ist Frühling!
Immer willkommen: Eine Wurst vom Grill.
Immer willkommen: Eine Wurst vom Grill.

Zutaten: (für 4 Spiesse)
4 Olma-Bratwürste (je ca. 160 g) oder Kalbsbratwürste
wenig Öl
12 Cherry-Tomaten
1 kleine rote Peperoni, in ca. 3 cm grossen Stücken

Vor-und zubereiten
: ca. 30 Min.

Die Haut der Bratwürste beidseitig mehrmals schräg einschneiden.
Die Bratwurstenden übers Kreuz ca. 2 cm tief einschneiden. Vier Metallspiesse (je ca. 40 cm lang) mit wenig Öl bestreichen. Je eine Tomate auf einen Spiess stecken, Spiesse in Wurstlänge in gleichmässigen Abständen auf die Arbeitsfläche legen. Eine Bratwurst auf die 4 Spiesse stecken, 4 Peperonistücke aufstecken, so weiterfahren, bis alle Würste, Peperoni und Tomaten aufgesteckt sind, abschliessend auf jeden Spiess eine Tomate stecken.

Holzkohlegrill: Ca. 10 Min. über mittelstarker Glut grillieren, dabei regelmässig wenden.

Gas-oder Elektrogrill: Spiess zugedeckt ca. 10 Min. auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) braten, dabei regelmässig wenden.

Servieren: Wurstspiess zwischen den Spiessen in 4 einzelne Spiesse schneiden.

Dazu passen: Salat, Semmeli und Liebstöckelsenf.

Liebstöckelsenf: 3 Esslöffel milder Senf, 1 Esslöffel Olivenöl und 2 Esslöffel Liebstöckel, fein geschnitten, gut verrühren.

 

Auch interessant