Rezept Die WM für den Gaumen

Süsskartoffel-Chips mit Mango-Guacamole

Zum Apéro oder in der Pause. Chips mit Mango-Guacamole. 

Zutaten (Apéro für 4 Personen)

Süsskartoffel-Chips 2 Süsskartoffeln (je ca. 150 g), am Hobel in feine Scheiben geschnitten
Öl zum Halb-schwimmend-Backen
1/2 Teelöffel Salz

Mango-Guacamole

1 reife Avocado, in Würfeli
100 g Mangoschnitze, in Würfeli
1/2 Schalotte, grob gehackt
1 Limette
nur 1/2 Saft
1/2 roter Peperoncino, in Ringen, entkernt
11/2 Esslöffel Korianderblättchen, grob gehackt
1/2 Teelöffel Salz
wenig Pfeffer
wenig Cayennepfeffer

Vor- und zubereiten ca. 40 Min.

Für die Chips eine grosse unbeschichtete Bratpfanne ca. 3 cm hoch mit Öl füllen, heiss werden lassen (ca. 160 Grad), Hitze reduzieren. Süsskartoffeln portionenweise ca. 1 Min. goldbraun backen, dabei mit einer Schaumkelle ständig sorgfältig bewegen. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, salzen. Für die Guacamole die Avocado und alle Zutaten bis und mit Koriander in einem Messbecher mischen, pürieren. Guacamole würzen.

Lässt sich vorbereiten Chips ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, auf einem mit Backpapier belegten Blech offen aufbewahren. Guacamole ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Hinweis Statt Süsskartoffel-Chips Tortilla-Chips zur Guacamole servieren.

Auch interessant