Herbsttopf Kochen mit Köpfchen

Küche frei für das erste typische Wintergemüse, den Rosenkohl! Am besten schmeckt er frisch geerntet. Er lässt sich aber auch tiefkühlen.
Geschmort Ein Bouquet der Aromen.
Geschmort Ein Bouquet der Aromen.

Zutaten (für 4 Personen)
Öl zum Anbraten
600 g geschnetzeltes Rindfleisch
1 Esslöffel Mehl zum Bestäuben
3/4 Teelöffel Salz
wenig Pfeffer
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
3 dl Fleischbouillon
1 dl Weisswein
500 g Rosenkohl
1 Zweiglein Oregano
1 Zweiglein Thymian
150 g blaue oder rosa Trauben
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
evtl. 1–2 Esslöffel Preiselbeerkonfitüre

Vor- und zubereiten: 15 Min.

Schmoren: ca. 35 Min.

Öl im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 2 Min. anbraten, mit Mehl bestäuben, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Öl beigeben. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Fleisch wieder beigeben, Bouillon und Wein dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. schmoren. Rosenkohl, Oregano und Thymian beigeben, ca. 15 Min. weiterschmoren. Kräuterzweiglein entfernen. Trauben beigeben, ca. 5 Min. fertig schmoren, würzen. Nach Belieben Preiselbeerkonfitüre vor dem Servieren darunterrühren.

Dazu passt: Kartoffelstock, Polenta, Reis oder Spätzli.

Auch interessant