Fisch im Bananenblatt Leckeres am Angelhaken

Als Suppe, Salat oder Spiessli: Frischer Fisch schmeckt nicht nur Fischers Fritz. Eingepackt im Bananenblatt, zeigen sich die Filetstücke gern auch exotisch.
Ausgepackt: Duftende Fischstückchen.
Ausgepackt: Duftende Fischstückchen.

Zutaten (für 4 Personen)
1 Limette, nur Saft
2 Esslöffel Fischsauce
2 Schalotten, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Esslöffel Ingwer, fein gerieben
2 Esslöffel Koriander, fein geschnitten
1 Teelöffel Palm- oder Rohzucker
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
600 g Fischfilets (z. B. Bio-Tilapia), in ca. 3 cm grossen Stücken
4 Bananenblätter (je ca. 25 × 25 cm)

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Marinieren: ca. 1 Std.
Backen: ca. 10 Min.

Für die Marinade Limettensaft, Fischsauce und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen. Fischstücke beigeben, mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. marinieren. Bananenblätter mit einem feuchten Tuch abreiben. Päckli formen (siehe Tipp).

Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Dampfgar-Tipp: Fisch-Päckli in die Lochschale legen. Garen ab Erreichen der Temperatur von 90 Grad ca. 10 Minuten.

Auch interessant