«Wiederkehr», Luzern Liebe auf den ersten Lollipop

«Wiederkehr», Luzern Luzerns etablierte Köche kriegen Konkurrenz: Roland Schwarzenbach macht im «Wiederkehr» einen erstklassigen Job. Dass er ganz allein am Herd steht, merkt man kaum.
Schlemmen in der Stadt: Tiziana und Markus Wiederkehr vertrauen einem begabten, jungen Chef: Roland Schwarzenbach.
© Bruno Voser Schlemmen in der Stadt: Tiziana und Markus Wiederkehr vertrauen einem begabten, jungen Chef: Roland Schwarzenbach.

Wir kehren wieder! Roland Schwarzenbach kocht im hinter dem Postamt verborgenen Restaurant Wiederkehr (beim Löwendenkmal) mangels Brigade zwar ziemlich einsam, aber ausgezeichnet. Wer die eine oder andere kleine Wartezeit nicht scheut, nimmt ihn gerne auf die Liste der angenehmen Stadtluzerner Feinschmecker-Restaurants.

Bei uns wars gewissermassen Liebe auf den ersten Lollipop: Ein Milken-Saltimbocca wurde da serviert, auf pochiertem Ei, mit Kartoffelschaum und Sommertrüffel. Ein «steiles» Amuse-Bouche! Der erste Gang war genauso raffiniert: Tatar (vom Angus-Rind) mit einem «Deckel» von karamellisiertem Ziegenkäse, Kräutersalat.

Die sauber kross gebratene Entenleber gabs mit Kapern und Äpfeln; von der auf der Karte angedrohten Schokolade war wenig zu spüren. Beim schottischen Lachs schätzten wir die präzise Zubereitung («mi-cuit»), die Fèves-Bohnen und deren Schaum; ein etwas mutigerer Griff in die Fleur-de-Sel-Büchse wäre allerdings nicht falsch gewesen.

Für die Hauptgänge gibts im «Wiederkehr» einen Hoflieferanten: Holzen – mit exzellentem Fleisch vom Bürgenberg. Wir entschieden uns fürs Limousin-Kalb und kriegten zwei Varianten: die Kalbsbacke, zwanzig Stunden lang weich geschmort. Und das Filet, mit sicherer Hand gebraten; der Maggia-Pfeffer dazu war gut dosiert. Eine ähnliche Variation gibts auch vom Holzen-Angus-Rind: Schulterspitz und Filet.

Bei den Quer-Einsteigern Markus und Tiziana Wiederkehr gefiels uns so gut, dass wir uns auch noch Zeit nahmen für das Käseangebot. Angenehm: Die Käse aus der Region spielen die Hauptrolle. Nur wenn ein Produkt so gut ist wie der Tomme aus Rougemont, schafft er es ins Angebot. Faire Preise, im Sommer Service im Innenhof.

Restaurant Wiederkehr
Zürichstrasse 16 / Denkmalstrasse 13
6004 Luzern
Tel: 041-410 41 44

Alle Kreditkarten ausser Amex, EC-Direct und Postcard.
Sonntag und Montag geschossen. Samstag erst ab 18.00h geöffnet.
www.restaurant-wiederkehr.ch

Auch interessant