Restaurant Lion d'Or Maibock und Zander

«Golf Panorama», Lipperswil TG Die Formel gefällt: grosszügiges, helles Designhotel, riesiger Spa, attraktiver Golfplatz. Und ein Küchenchef mit Ambitionen. Ab in den Thurgau!
Maibock und Zander
Maibock und Zander

Thurgau, tausend Apfelbäume – und mittendrin, auf dem Seerücken, das «Golf Panorama». Ein mutiger Bau, mit 55 Designzimmern und -suiten. Alle loben das Wellness- und Sportangebot (Spa, Masai Walking, Golf), wir den Koch. Peter Vogel steht mit einem jungen Team in der offenen Küche und verarbeitet vorwiegend, was in der Gegend gedeiht: Fische aus dem Bodensee, Gemüse von kleinen Produzenten, Kräuter aus dem eigenen Garten.

Dass die Qualität stimmt, war bereits nach dem Amuse-Bouche unbestritten. Ein Stück rosa gebratener Maibock. Konfierter Lachs. Ein gut dosiertes Currysüppchen. Die Vorspeisen hielten mit: da ein akkurat gebautes Mosaik von Wasser- und Honigmelonen mit grillierten Riesencrevetten, dort ein erfrischender Avocadosalat mit einer Tranche Dorade.

Bei der Suppe wars Liebe auf den zweiten Blick. Ein paar Eierschwämmli lagen etwas gar verloren und fad auf dem Tellerrand; eine zweite «Ladung» entdeckten wir dann aber im Erbsen-Cappuccino, und beides vereint schmeckte so richtig gut. Etwas mariniertes Roastbeef peppte den Gang auf.

Im Hauptgang faszinierte uns vor allem eine Beilage: ein herausragend gutes Crêpe-Cannelloni, gefüllt mit Waldpilzen. Der Zander dazu hatte etwas gar viel Oberhitze abgekriegt. Für die Tagesempfehlung gabs ungeteilten Applaus: Rindsfilet, Kalbsbäggli, Kartoffelstock. Das Filet war perfekt gebraten, auch wenn sich niemand nach der gewünschten Garstufe erkundigt hatte.

Wellnesshotel Golf Panorama
Restaurant Lion d'Or
Golfpanorama 6
8564 Lipperswil
Tel: 052 208 08 08
www.golfpanorama.ch

 

Täglich geöffnet Alle Kreditkarten ausser Diners EC-Direct, keine Postcard.



 

Auch interessant