GaultMillau 2011 Peter Knogl ist «Koch des Jahres»

Der «GaultMillau 2011» liegt auf, 835 Restaurants und 100 Hotels werden empfohlen. Die Schlagzeilen: Peter Knogl vom Hotel Les Trois Rois in Basel ist mit 18 Punkten «Koch des Jahres». Nur noch sechs Chefs sind in der 19-Punkte-Topliga gelistet. Und: 2011 ist das «Jahr der Entdeckungen» – der Nachwuchs drängt heftig an die Spitze!
Peter Knogl ist GaultMillaus «Koch des Jahres 2011».
Peter Knogl ist GaultMillaus «Koch des Jahres 2011».

Pressemappe:

Deutsch
Französisch

Pressebilder:

Aufsteiger im Tessin: Ambrogio Stefanetti
Aufsteiger in der Deutschschweiz: Tobias Funke
Aufsteiger des Jahres in der F-CH: Frédérik Kondratowicz
Aussteiger des Jahres I: Horst Petermann
Aussteiger des Jahres II: Gérard Rabey
Cigarman of the Year: Hans Peter Julen
Entdeckung in der Deutschschweiz I: Nenad Mlinarevic
Entdeckung in der Deutschschweiz II: Pascal Schmutz
Hotel des Jahres: Eden Roc Ascona
Koch des Jahres: Peter Knogl
Schweizer Star im Ausland: Nadine Wächter Moreno
Entdeckung des Jahres in der F-CH: Lionel Chabroux
Sommelier des Jahres: Jean Christophe Ollivier

Cover GaultMillau 2011 als JPG
Cover GaultMillau 2011 als PDF

 

Auch interessant