Rezept Pizza rosso ai Calamari

Pizza rosso ai calamari

Pizza mag praktisch jeder - probieren Sie mal eine mit Calamari!

Zutaten (für 4 Personen, ergibt 2 Pizzas von je ca. 30 cm Ø)

Salsa pizzaiola
1 Esslöffel Olivenöl,
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Esslöffel Tomatenpüree
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
1 Lorbeerblatt,
1/2 Esslöffel Oregano, fein geschnitten
1 Prise Zucker
1/2 Teelöffel Salz, wenig Pfeffer
2 ausgewallte Pizzateige (je ca. 30 cm Ø)

Belag
2 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 Prisen Salz
wenig Pfeffer
300 g Tintenfischringe (Calamari)
2 Esslöffel glattblättrige Petersilie oder Koriander, fein geschnitten

Vor-und zubereiten ca. 40 Min.
Backen pro Blech ca. 15 Min.

Für die Salsa pizzaiola das Öl in einer Pfanne warm werden lassen, Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Gehackte Tomaten, Lorbeerblatt, Oregano und Zucker beigeben, würzen, aufkochen, Hitze reduzieren, Sauce unter gelegentlichem Rühren offen ca. 20 Min. köcheln, auskühlen.
Teige mit den Backpapieren in die Bleche legen, die Salsa darauf verteilen, dabei ringsum einen Rand von ca. 1½ cm frei lassen.

Backen je ca. 12 Min. in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen.

Für den Belag das Öl mit dem Zitronensaft und dem Knoblauch in einer Schüssel gut verrühren, würzen. Tintenfischringe beigeben, mischen, auf den Pizzen verteilen.

Fertig backen je ca. 3 Min., herausnehmen.

Auch interessant