Rezept Prosit Neujahr!

Dim Sum, Satay, Lachsbällchen und Gugelhopf: Mit unseren Häppchen für Silvester sollte der Rutsch ins 2015 auch kulinarisch gelingen!
Tomaten-Kapern-Gugelhopf

Ein Stück Tomaten-Kapern-Gugelhopf verleiht auch Ihrem Silvester Pep und Würze.

Zutaten (für 1 Gugelhopfform von ca. 2 Litern)

600 g Mehl
6 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz, wenig Pfeffer
2 Esslöffel getrocknete italienische Kräutermischung
160 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, Öl aufgefangen, Tomaten grob gehackt
1 Glas Kapern (ca. 210 g), kalt abgespült, abgetropft
5 dl Milch
2 Eier
6 Esslöffel Öl der eingelegten Tomaten

Vor- und zubereiten ca. 25 Min. Backen ca. 70 Min.

Mehl und alle Zutaten bis und mit Kräutern in einer Schüssel mischen. Tomaten und Kapern daruntermischen. Restliche Zutaten verrühren, zum Mehl geben, zu einem glatten Teig verrühren, in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Gugelhopfform von ca. 2 Litern füllen.

Backen ca. 70 Min. auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, kurz abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen.

Lasst sich vorbereiten Gugelhopf 3 Tage im Voraus backen, in Folie verpackt im Kühlschrank aufbewahren.

Gugelhopf tiefkühlen Haltbarkeit: ca. 1 Monat. Auftauen in der Folie bei Raumtemperatur ca. 1/2 Tag.

Auch interessant