1. Home
  2. Life
  3. Essen und Trinken
  4. Poulet mit grünem Curry: Scharf auf Asiatisches

Poulet mit grünem Curry

Scharf auf Asiatisches

Eine Sinfonie von Kräutern und Curryschärfen geben fernöstlichen Gerichten eine ganz besondere Note. Und sie wärmen wie die Sonne am weissen Sandstrand …

Placeholder

Zutaten (für 4 Personen)
2 Esslöffel grüne Currypaste
4 dl Kokosmilch
600 g Pouletbrüstli in ca. 3 mm breiten Streifen
5 Kaffirlimetten-Blätter gequetscht
200 g asiatische Auberginen geviertelt
Salz, nach Bedarf
ca. 20 Thai-Basilikumblätter
evtl. 2 Kokosnüsse, halbiert
Thai-Basilikumblätter zum Garnieren
Vor- und zubereiten ca. 25 Min.

Currypaste mit 2 EL Kokosmilch im heissen Wok oder in einer grossen Bratpfanne ca. 1 Min. rührbraten. Die Hälfte der Kokosmilch dazugiessen, Hitze reduzieren, Poulet beigeben, ca. 3 Min. ziehen lassen, Kaffirlimetten- Blätter, Auberginen und restliche Kokosmilch beigeben, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln, bis die Sauce sämig ist, salzen, Kaffirlimetten- Blätter herausnehmen, Thai-Basilikum beigeben, mischen, evtl. in Kokoshälften anrichten, mit wenig Thai-Basilikum garnieren. Hinweis In asiatischen Spezialitätenläden sind kleine, runde grüne und gelbe sowie längliche violette Auberginen erhältlich. Die gelbe Sorte ist leicht bitter im Geschmack. Dazu passt Jasminreis.

Mehr für dich

 

Von Sibylle Sager am 26.01.2010
Mehr für dich