Rezept Schoggi à gogo: Bananen-Schoggi-Cupcakes

Tarte, Flammkuchen oder Cupcake: Mit Schokolade im Dessert versüssen wir uns den Alltag. Ein froher Lichtblick, wenns draussen früh dunkelt.
Bananen-Schoggi-Cupcakes

Die Cupcakes schmecken so, wie sie aussehen: richtig fein!

Zutaten (für ein Muffinblech mit 8 Vertiefungen, je ca. 7 cm Ø, mit Papier-Backförmchen ausgelegt oder gefettet)

100 g Butter, weich
100 g Rohzucker
1 Prise Salz
2 Eier
1 dl Milch
160 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
2 Bananen, in je 4 gleich grossen Stücken

Creme
150 g dunkle Schokolade (z. B. Cailler Cuisine Noir 64 %),
Wasser, siedend
150 g Frischkäse (z. B. Philadelphia)

Garnitur
1 Banane, in 16 dünnen Scheibchen

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.
Backen ca. 25 Min.

Butter, Zucker und Salz mit dem Schwingbesen des Handrührgeräts rühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren bis die Masse heller ist. Milch darunterrühren. Mehl und Backpulver mischen, daruntermischen. Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen. Je ein Stück Banane in die Mitte des Teiges drücken.

Backen ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Für die Creme die Schokolade in Stücke brechen, mit dem Wasser übergiessen, ca. 2 Min. stehen lassen. Wasser abgiessen, Frischkäse darunterrühren. Creme in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 9 mm Ø) geben, Cupcakes damit verzieren, je 2 Bananenscheibchen darauf geben.

Auch interessant