Rezept Schlaue Küche: Seelachswürfel mit Kräutern

So schlagen Sie dem Januarloch ein Schnippchen! Unser Rezept für erfreut nicht nur die Augen Ihrer Liebsten. Es schmeckt auch fantastisch.
Seelachswürfel mit Kräutern

Zutaten (Vorspeise für 4 Personen)

8 Esslöffel glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
3 Esslöffel Oregano, fein geschnitten
4 Esslöffel rosa Pfefferkörner oder Pfeffermischung «Exotic», grob zerstossen
400 g tiefgekühlte Seelachsfilets, etwas angetaut, in ca. 16 Würfeln
Olivenöl zum Braten
1/2 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Zitronensaft

Vor- und zubereiten ca. 30 Min.
Garen im Ofen ca. 15 Min.

Kräuter und Pfeffer in einer kleinen Schüssel gut mischen. Fischwürfel an je einen Zahnstocher stecken. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Fischwürfel portionenweise beidseitig in der Kräutermischung wenden. Beidseitig je ca. 1 Min. anbraten, salzen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Garen im Ofen ca. 15 Min. in der Mitte des auf 120 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit Zitronensaft beträufeln.

Lässt sich vorbereiten Fischwürfel ca. 3 Std. im Voraus anbraten, zugedeckt kühl stellen. Kurz vor dem Servieren im Ofen garen.

 
Auch interessant