Hotel-Restaurant Löwen, Walenstadt SG Trüffelbrie und Entenleber

Sie punkten mit Geschmack und Können: Küchenchef Stefan Rehli überrascht mit feinen Kreationen, Nicole Sieber überzeugt an der Front.
Motiviertes Team: Küchenchef Stefan Rehli mit Nicole Sieber, dipl. Restauratrice / Hotelière HF.
© Dick Vredenbregt Motiviertes Team: Küchenchef Stefan Rehli mit Nicole Sieber, dipl. Restauratrice / Hotelière HF.

Die Region Walensee ist um ein Punktelokal reicher. Nur per Zufall haben wir das Lokal im umfassend renovierten «Löwen» im Zentrum von Walenstadt entdeckt.

Küchenchef Stefan Rehli, Schüler von Seppi Kalberer, Georges Wenger und Roland Jöhri, und Restaurantleiterin Nicole Sieber erfüllen mit ihrer sympathischen Art das Haus mit neuem Leben. Seit zwei Jahren sind sie mit grossem Engagement und Freude am Wirken. Das Resultat: eine solide Leistung, die wir gerne mit 13 Punkten belohnen.

In der geschmackvoll dekorierten Taverne begrüsst uns Nicole Sieber mit einem gebackenen Trüffelbrie und einer Tranche Rohschinken. Ein guter Einstieg, weitere Köstlichkeiten folgen. Bereits bei der Muskat-Kürbiscreme-Suppe mit der perfekt gebratenen Entenleber mit Kürbiskernkruste sind die erstklassigen Grundprodukte spürbar. Als zweitem Gang überrascht uns die Küche mit einer saftig gebratenen Seezunge auf einem Cassoulet von weissen Bohnen, Trockentomaten und Oliven. Gut im Geschmack, schön in der Kombination.

Beim Hauptgang überzeugen die rosa gegarten Ambassador-Lammracks mit der stark reduzierten Shiraz-Sauce und die Filetstreifen nach Jägerart. Diese zarten Fleischstücke werden uns mit Herbstgemüse und Kartoffelpuffer serviert. Ein kleiner Kritikpunkt führen wir bei der abschliessenden Tarte Tatin an. Die Äpfel sind etwas zu schwach karamellisiert. Herrlich im Aroma dann wieder die dazu gereichte hausgemachte Zimt-Vanille-Glace.

Zusammenfassend stufen wir die Küchen- und Serviceleistung als sehr gelungen ein. Das Punktepotenzial nach oben ist noch nicht ausgeschöpft.

Wer es gerne währschafter hat, kann sich im Restaurant nach Grossmutterart herzhaft und günstig verköstigen. Gerichte wie Hacktätschli, Kutteln, Kalbskopf an Vinaigrette und andere stehen auf der Karte. Die Weinkarte ist sehr knapp gehalten, überrascht jedoch mit preislich günstigen Trouvaillen.

Hotel-Restaurant Löwen
Seestrasse 20
8880 Walenstadt
Tel. 081 - 735 11 80
Sonntag und Montag Ruhetag

Visa und Mastercard EC-Direct, keine Postcard.
www.loewen-walenstadt.ch

 

 

 

Auch interessant