Quarkravioli mit Wachtelei Vreni Gigers Lieblingsrezept

Vreni Giger, ausgezeichnet mit 17 GaultMillau-Punkten, kocht für Sie in ihrem Restaurant «Jägerhof» in St. Gallen ihr Lieblingsrezept.
Quarkravioli mit Wachtelei
Quarkravioli mit Wachtelei

Zutaten für vier Personen

Nudelteig
250 g Mehl
2 Eigelb
1 Ei
etwas Olivenöl
etwas Wasser

Alles zu einem glatten Teig kneten und ca. 1 Stunde ruhen lassen.

150 g Quark
Salz
Pfeffer
1 Eigelb vom Wachtelei pro Person

Den Nudelteig dünn ausrollen und den Quark mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas vom Quark auf den Nudelteig geben, vorsichtig ein Eigelb darauf und mit dem zweiten Nudelteigblatt zudecken. Die Ravioli im Salzwasser kochen und etwas braune Butter dazu servieren.

Auch interessant