Moules au Roquefort Wie in den Ferien!

Eine Prise Frankreich, etwas Griechenland und ein bisschen Schweden: So einfach holen Sie sich Reisestimmung nach Hause!
Muscheln: Eine leichte Gaumenfreude
Muscheln: Eine leichte Gaumenfreude

Zutaten (für 4 Personen)
2 kg frische Miesmuscheln (Moules)
1 Esslöffel Olivenöl
3 Zwiebeln, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, in dünnen Scheiben
3 dl Weisswein
2 dl Wasser
1/2 Teelöffel Salz
wenig Pfeffer
2 dl Rahm
50 g Roquefort, in Würfeli
1 Bund glattblättrige Petersilie, grob gehackt

Vor- und zubereiten ca. 50 Min.

Die Muscheln waschen (siehe Tipp). Ofen auf 60 Grad vorheizen, tiefe Teller vorwärmen. Öl in einer grossen Pfanne warm werden lassen, Zwiebeln und Knoblauch andämpfen. Wein und Wasser dazugiessen, Sud würzen, aufkochen, ca. 5 Min. köcheln. Die Muscheln beigeben, zugedeckt ca. 5 Min. köcheln, bis sie sich öffnen. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, wegwerfen; sie sind ungeniessbar. Mit der Schaumkelle herausnehmen und in die vorgewärmten Teller verteilen. Rahm, Roquefort und Petersilie zum Sud geben, verrühren. Sauce über die Muscheln giessen, sofort servieren.

Dazu passt Baguette.

Auch interessant