Poulet in Auberginen Wie in den Ferien

Warum in die Ferne reisen, wenn man daheim genau so fein essen kann? Mediterrane Nächte beginnen oft in der Küche ...
Aussen Vitamine, innen Proteine.
Aussen Vitamine, innen Proteine.

Zutaten
(für 4 Personen)

Kräuteröl
3 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Rosmarin, fein gehackt
3/4 Teelöffel Salz, wenig Pfeffer

Poulet
4 längliche Auberginen (je ca. 250 g)
4 Pouletbrüstli (je ca. 170 g)
4 Zweiglein Rosmarin
8 Tranchen Bratspeck
600 g kleine festkochende Kartoffeln, halbiert
1 Esslöffel Olivenöl
1/2 Teelöffel Salz

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.
Braten im Ofen ca. 25 Min.

Für das Kräuteröl Olivenöl mit Rosmarin in einer Schüssel gut verrühren, würzen. Für das Poulet Auberginen längs bis auf ca. 1 cm einschneiden. Inneres mit einem Löffel bis auf einen ca. 1 cm dicken Rand herauslösen. Auberginen innen mit wenig Kräuteröl bestreichen. Pouletbrüstli im restlichen Kräuteröl wenden, in die Auberginen legen.

Je 1 Zweiglein Rosmarin darauflegen, Auberginen mit je 2 Tranchen Speck umwickeln, mit Zahnstochern fixieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Kartoffeln mit dem Öl mischen, auf demselben Blech verteilen. Braten im Ofen ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Kartoffeln salzen.

Tipp
Die Aubergine ist ein wichtiger Bestandteil der mediterranen Küche. Man sagt ihr eine entzündungshemmende und cholesterinsenkende Wirkung nach.

Auch interessant