Pilzsalat mit Gerste Wild und würzig

Als Sauce, Tartelettes, Salat: Mit Pilzen zaubern sie bei sich zu Hause den Geschmack von Natur pur auf den Teller. Verwunschen wie ein lichter Wald.
Bouquet: Das Aroma der Pilze verbindet sich mit Rollgerste, Rucola und Balsamico.
Bouquet: Das Aroma der Pilze verbindet sich mit Rollgerste, Rucola und Balsamico.

Zutaten: (Vorspeise für 4 Personen)
Quittensauce:
2 Esslöffel Aceto balsamico bianco
2 Esslöffel Quittengelee
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Salat:
2 Zweiglein Thymian
60 g Rollgerste
Salzwasser, siedend
Olivenöl zum Braten
200 g Pilze (z. B. Austernpilze, Eierschwämme, Kräuterseitlinge und Steinpilze), halbiert oder geviertelt
1 Schalotte, fein gehackt
1/2 Teelöffel Thymian, fein geschnitten
1 Esslöffel glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
1/4 Teelöffel Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
30 g Rucola

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.

Für die Quittensauce alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren, Sauce würzen.

Für den Salat Thymian und Rollgerste ins siedende Salzwasser geben, Rollgerste ca. 30 Min. knapp weich kochen, abtropfen, Thymian entfernen. Rollgerste mit der Hälfte der Sauce mischen, zugedeckt beiseitestellen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Pilze bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. anbraten (siehe Tipp), Hitze reduzieren. Schalotte und Thymian kurz mitbraten. Pilze bei kleinster Hitze zugedeckt ca. 4 Min. dämpfen. Petersilie und restliche Quittensauce daruntermischen, würzen.

Servieren: Rucola und Rollgerste auf Tellern anrichten, Pilze darauf verteilen.

Lässt sich vorbereiten: Sauce und Rollgerste 1/2 Tag im Voraus zubereiten, separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 1 Std. vor dem Servieren herausnehmen. 

Auch interessant