Michelle Obama First Lady und Stil-Ikone

Ob Étuikleid oder Abendrobe - sehen Sie hier wie Michelle Obama im ersten Jahr als Präsidentengattin stets Stil und Glamour beweist.

Ein Jahr First Lady und immer noch top gestylt! Seit Jacqueline Kennedy hat keine Präsidentengattin so viel Stil und Glamour bewiesen wie Michelle Obama. Warum die Chicagoer Anwältin zur Stil-Ikone mutierte, sehen Sie in der SI-online-Bildergalerie.

Abendrobe
Grosse Aufttritte bereiten der Steinbock-Geborenen keine Angst. Sie liebt den Glamour, wählt mehrheitlich Abendkleider von US-Designern (Isabel Toledo, Thakoon Panichgul etc.) und setzt sie mit grossem Schmuck - am liebsten Perlen - in Szene.

Étuikleid
Trotz trainierten "Gym"-Schultern wählt Michelle für formelle Anlässe den Klassiker "Étuikleid". Die Taille betont sie jeweils mit einem Gürtel.

Cocktailkleid
Ein bisschen "Mad Men", ein bisschen US-Ostküsten-Chic: Michelle macht das Pettycoat wieder modern.

Jeans
Wenn sie im Garten des Weissen Hauses die Beete umgräbt oder mit Obama und den Kids auf Martha's Vineyard Velo fährt, trägt sie Calvin Klein  - in Form von Jeans. Cool!
 

Auch interessant