GaultMillau Taschenkrebs, Taube & Kalb

«Kreuz», Dallenwil NW GaultMillaus Empfehlung für alle, die zwischen Luzern und Engelberg unterwegs sind: das ehrwürdige «Kreuz» in Dallenwil. Damian Fry ist ein engagierter und sehr vielseitiger Chef. 14 Punkte zum Start.
Taschenkrebs, Taube & Kalb
© paul seewer

Geglückter Start! Damian Fry und Rita-Maria Wiesli punkten auch am neuen Ort mit feiner Küche in schönstem Ambiente.

Damian Fry und Rita-Maria Wiesli haben die «Krone» in Wassen UR verlassen und wirten jetzt in einem der schönsten Gasthöfe Nidwaldens, im «Kreuz» in Dallenwil. Mit ihren neuen Nachbarn kamen sie schnell ins Geschäft. Der Breitenacher-Bauer etwa lieferte ihnen ein ganzes Kalb ins Haus – für Leberli, Zürcher Geschnetzeltes mit Nierli, Hacktätschli und noch viel mehr. Wir kriegten auch was ab: die wunderbar saftige Kalbsbrust mit einem Pfirsichschnitz. Die anderen «Grüsse aus der Küche»: Taschenkrebs, verpackt in Fenchel. Taubenbrust mit Artischocken und liebevoll gefüllter Zucchiniblüte. Die Botschaft war klar: Hier kocht einer, der es kann.

Das «Kreuz» behält auch nach dem Wegzug von Ralf Thomas (neu «Bam Bou», Luzern) seinen Eintrag im Gault-Millau. Rita-Maria Wiesli, ebenfalls eine ausgebildete Köchin, balancierte attraktive Vorspeisen auf die hübsche Terrasse: ein elegantes Süppchen mit Eierschwämmli, Serrano-Schin-ken und Couscous. Eine meerige Cremesuppe zu einem Kaisergranat. Ein Onsenei auf Tabouleh, serviert mit Spargelspitzen und sautierten Eierschwämmli. Auch die Fischgänge gefielen. Zum Zander gabs Artischocken, frische Erbsli und einen ordentlichen Safranrisotto. Die Zanderfilets waren perfekt gebraten.

Auffallend die Qualität und die präzise Zubereitung der Gemüse, die der Chef auf einem nahen Biohof einkauft. Die Fleischgerichte sind ziemlich traditionell. Lammnierstück, Rindsfilet «Rossini» mit gebratener Entenleber, Entrecôte «Café de Paris». Aber diese Klassiker haben Klasse: Auch das Fleisch fürs Wiener Schnitzel stammt vom «eigenen» Kalb. Frys Herbstprogramm? Wild natürlich. Der Cousin liefert die Gemsen ins Haus: Gamsrücken, Gamspfeffer. Ordentliches Weinangebot zu fairen Preisen, drei Hotelzimmer.

Kreuz
Stettlistrasse 3, 6383 Dallenwil
Te. 041 628 20 20
Montag und Dienstag geschlossen
www.kreuz-dallenwil.ch

Auch interessant