Ochsenblut-Rot Gefährliches Rot?

Ochsenblut-Rot gehört diesen Herbst in jeden Kleiderschrank: ob als Bleistiftrock, Wollmantel, asymmetrisches Kleid oder strenge Bluse.
Auf in die Stadt Filzhut, Manor CHF 49.90, Blazer mit schwarzem Revers, Sandro CHF 449.–, T-Shirt, Zara CHF 29.90, Gürtel mit Nieten, Mango CHF 34.95, Cord-Shorts, Diesel CHF 179.–, Tasche, Zara CHF 179.–
Auf in die Stadt Filzhut, Manor CHF 49.90, Blazer mit schwarzem Revers, Sandro CHF 449.–, T-Shirt, Zara CHF 29.90, Gürtel mit Nieten, Mango CHF 34.95, Cord-Shorts, Diesel CHF 179.–, Tasche, Zara CHF 179.–

Der Name mag gefährlich klingen, doch das Rot der Saison strahlt Wärme aus und steht Blonden, Brünetten und Schwarzhaarigen gleichermassen. Ochsenblut-Rot galt lange als altmodisch. Mit modernen Schnitten und Materialien kriegt es eine neue Interpretation und lässt sich mit zurückhaltenden Farben wie Crème, Dunkelblau oder Schwarz vielseitig kombinieren. Ein starkes Duo bilden die roten Stücke mit Akzenten in schwarzem Leder: Mutige wagen sich an Lederhosen, sicher ist die Kombination mit Accessoires wie Taschen oder Stiefel.

Auch interessant