Praktische Abnehm-Tipps Die Wasserflasche ist mein bester Freund

Süssgetränke sind beliebt, haben es aber in sich, wie eine einfache Rechnung zeigt.
Die Wasserflasche ist mein bester Freund
Die Wasserflasche ist mein bester Freund

Angenommen, Sie löschen Ihren Durst jeden Tag ausschliesslich mit süssen Getränken oder Fruchtsaft. Beide enthalten etwa 10 Gramm Zucker pro Deziliter, was bei 1,5 Liter täglich 150 Gramm Zucker oder 600 Kalorien macht.

Das klingt nicht nach viel? Eine 75 Kilo schwere Person müsste rund 8 Kilometer weit joggen, um diese Energie wieder zu verbrauchen! Bei einem halben Liter Süssgetränk sind es immer noch 2,6 Kilometer. Selbst wer täglich körperlich aktiv ist, sollte nicht so viele Kalorien über Getränke aufnehmen. Und für die weniger Aktiven unter uns ist die Umstellung auf Wasser oder ungesüssten Tee der wesentlich bequemere Weg.

Tipp
Beginnen Sie den Tag mit einem Glas Wasser, um den ersten Durst zu löschen. (Gegen einen Deziliter Fruchtsaft, evtl. mit Wasser verdünnt, ist nichts einzuwenden, denn Fruchtsaft enthält wertvolle Nährstoffe.)

Stellen Sie bei der Arbeit eine grosse Wasserflasche oder eine Thermosflasche ungesüssten Tee auf den Tisch – nur wenn das Getränk sichtbar und in Reichweite ist, wird es auch getrunken.

Auch zum Essen gehört ein Glas Wasser, auch wenn Sie dazu ab und zu ein Glas Wein trinken. Die Wasserflasche gehört auch ins Auto und in die Handtasche – so kommen Durst und die Versuchung anderer Getränke gar nicht erst auf.

Auch interessant