Do it like Dollé Fitnesstipp: Training bei Verletzungen, Teil 3

Die Brustwirbelsäule sollte - wenn immer möglich - mobilisiert werden, da wir viel zu oft mit rundem Rücken am Schreibtisch sitzen oder auf das Handy schauen. Darum ist diese Übung von Personal Coach Dave Dollé nicht nur bei Verletzungen sinnvoll.
Dave Dollé im Fitnesstudio mit trx
© Thomas Buchwalder

Personal Coach Dave Dollé zeigt, wie man auch bei Verletzungen trainieren kann.

Video: Anouk Haimoff

Die Brustwirbel sollten immer schön beweglich sein und mobil bleiben. Die Rundposition des oberen Rückens kann mit Streckbewegungen ausgeglichen werden. Neben der Streckung gehört dazu Bewegung und Rotation. Das hat einen direkten und positiven Einfluss auf die folgenden Kraftübungen, hier Klimmzüge. Personal Trainer Dave Dollé empfiehlt, diese Übungen 2-3 Mal pro Woche zu machen.

Im Dossier: Alle Fitnesstipp-Folgen mit Dave Dollé

Auch interessant