Rocker-Stil Harte Schale

Der neue Trend ist nichts für graue Mäuse
Harte Schale
Harte Schale

Der Schauspieler Marlon Brando schockierte 1953 im Film «The Wild One» das Kinopublikum als Johnny in schwarzem Leder. Der Streifen war auch das cineastische Vorbild für die Bewegung der Hell’s Angels, später für «Easy Rider». Nun brausen sie wieder durch die Modelandschaft, die sanften Rebellen. Als Lieblingstrend vieler Einkäufer und Redakteure. In einem Mix aus Biker- oder Statement-Jackets in Schwarz oder Weiss, Nieten und Pailletten, in schillernden Leggins und hohen Stiefeln. Ein Stil für Tage, an denen man sich kämpferisch und leidenschaftlich fühlt. Nix für graue Mäuse.

Wer denkt, das gabs doch so schon mal in den Eightys, irrt: Der Mix ist neu, angereichert mit Silber und Lila oder Kobaltblau, in neuen Materialien und mit neuem Trag­komfort. Denn die Kautschuk-Leggins von damals waren ganz schön heiss und unbequem - hier spricht die Autorin aus eigener Erfahrung!

Auch interessant