Renault Mégane R.S. Kompakte Rakete in schicker Coupé-Form

Der neue Renault Mégane überzeugt durch seine Sportlichkeit und Sparsamkeit
Der neue Renault Mégane
Der neue Renault Mégane

Der Name ist Programm: Das Kürzel R. S. steht beim neuen Topmodell des Mégane für «Renault Sport» und verweist unter anderem auf das erfolgreiche F1-Engagament der Marke. Basierend auf der dreitürigen Coupé-Version des Kompaktwagens, sorgen ein Zwei-Liter-Turbomotor mit 250 PS und ein manuelles Sechsganggetriebe für beeindruckende Fahrleistungen: In 6,1 Sekunden geht es auf Tempo 100. Erst bei 245 km/h Spitze ist Schluss.

Dennoch soll der Verbrauch des RS nur 8,4 Liter auf hundert Kilometer betragen. Der mit üppigem Spoilerwerk und innen vielen sportlichen Stylingdetails aus­gestattete R. S. startet im Dezember ab CHF 37 900.


Auch interessant