5 Fragen an ein Buch Heimweh!

Buch von Lukas Hartmann - Abschied von Sansibar
© Paul Seewer

Worum geht es? Mitte des 19. Jahrhunderts verlässt Salme von Sansibar ihre ostafrikanische Heimat und folgt dem deutschen Kaufmann Heinrich Ruete nach Hamburg. Kurz darauf stirbt er und lässt die arabische Prinzessin mit drei Kindern allein in dem fremden Land zurück. Für Said, Antonie und Rosalie, selbst hin- und hergerissen zwischen Orient und Okzident, bleibt ihre tapfere, aber schrecklich an Heimweh leidende Mutter stets ein Rätsel. Die junge Witwe wird zum Spielball politischer Interessen um die Insel.

Wer ist der Schriftsteller? Der Berner Autor Lukas Hartmann, 69, steht mit seinen historischen Romanen regelmässig auf den Schweizer Bestsellerlisten. Er ist mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga verheiratet.

Der bewegende Satz? «Es wäre gewiss nicht nötig gewesen, uns in all diesen Jahren so hart zu behandeln.»

Wem gefällts? Wer sorgfältig recherchierte historische Romane schätzt, ist bei Lukas Hartmann richtig.

Was bleibt? Nach kurzem Glück wird die exotische Prinzessin vom Schicksal gebeutelt. Das Drama geht zu Herzen.

Und hier geht's zum Bestellen von Lukas Hartmann Abschied von Sansibar (Diogenes)

Auch interessant