5 Fragen an ein Buch Himmelwärts!

Giganten
© Inge Jurt

Worum geht es?
Die Zeit rast in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Telegrafie, Eisenbahn, industrielle Revolution und Finanzkrise sind die bestimmenden Stichworte dieser Epoche. Der visionäre Ingenieur Gustave Eiffel (Eiffelturm) und der besessene Bildhauer Frédéric Bartholdi (Freiheitsstatue) geraten in einen lebenslangen Wettstreit. Wer baut das grösste Bauwerk des ausgehenden Jahrhunderts? Und wem schenkt die schöne Pariserin Angélique ihr Herz?

Wer ist der Autor?
Der Basler Claude Cueni, 59, schreibt Thriller, Drehbücher und Hörspiele. Sein historischer Roman «Das grosse Spiel» war ein Bestseller ebenso wie seine zuletzt erschienene Autobiografie «Script Avenue».

Der wichtigste Satz?
«Es gibt Millionen von Erfindern auf der Welt, Monsieur Bartholdi … aber nur wenige können eine Erfindung verkaufen. Ein Künstler ist kein Verkäufer.»

Für wen?
Wer historische Romane mag, wird «Giganten» lieben. Gekonnt mixt der Autor belegte Fakten mit romanhafter Dramaturgie.

Nach der Lektüre?
Sie reisen demnächst nach Paris oder New York? Dann wird Ihnen der Eiffelturm und die Freiheitsstatue garantiert in neuem Lichte erscheinen.

Und hier können Sie das Buch bestellen. 

Auch interessant