1. Home
  2. Life
  3. Kultur
  4. Buchtipp: «Nur wer fällt, lernt fliegen» von Anna Gavalda

das Buch von Anna Gavalda
Paul Seewer

Worum geht es?
Auf einer Wanderung in den Cevennen stürzen Billie und Franck in einen Felsspalt. Es wird gleich Nacht, Franck liegt bewusstlos in ihren Armen. Billie wehrt sich mit aller Kraft gegen den aufkommenden Schlaf und hofft, dass ihr Glücksstern sie auch dieses Mal nicht im Stich lässt. In ihrer Verzweiflung beginnt sie dem Himmelskörper ihre recht verrückte Geschichte zu erzählen: von ihrer Kindheit, von der Zeit, als sie ihren Körper verkaufte, von ihrer Liebe zu Franck, die bereits in der Schule ihren Anfang genommen hat.

Wer ist die Autorin?
Anna Gavalda ist eine der erfolgreichsten französischen Schriftstellerinnen. Gerne erinnern wir uns an «Zusammen ist man weniger allein» (2005) oder an «Ein geschenkter Tag» (2010).

Die prägende Passage?
«Ja. Lieber Stern, so weit zu unserer Kindheit. Franck spricht sehr selten darüber, und wenn er darüber spricht, dann nur, um sie hinter sich zu lassen. Und ich habe keine gehabt.»

Mehr für dich

Für wen?
Die Autorin widmet diesen Roman «allen Aussenseitern». Doch er bringt auch allen anderen sehr viel.

Nach der Lektüre?
Man möchte das Buch gleich wieder zur Hand nehmen, denn Anna Gavaldas saloppe Sprache ist ebenso faszinierend wie ihre Fabulierkunst. 

Und hier können Sie das Buch «Nur wer fällt, lernt fliegen» von Anna Gavalda bestellen.

Von Kati Moser am 16.07.2014
Mehr für dich