Im Kino: "L'Ombrello Di Beatocello" Der Zauberdoktor

Ende der 70er-Jahre konnte man auf dem Zürcher Paradeplatz eine schlanke Gestalt mit clownesken Augen, grossem rotem Sonnenschirm und Cello antreffen: Dr. Beat Richner alias Beatocello.
Kinderarzt und Musiker: Dr. Beat Richner als Beatocello, 1984.
Kinderarzt und Musiker: Dr. Beat Richner als Beatocello, 1984.

Heute noch setzt der 65-jährige Kinderarzt und Musiker sein Instrument ein, um Geld für seine Kinderspitäler in Kambodscha zu sammeln. «L’ombrello di Beatocello» ist ein feiner Dokumentarfilm von Georges Gachot über die Tätigkeit des berühmten Schweizers. Zur Premiere am 6. 5. im Arthouse Le Paris Zürich kommt auch Seine Majestät, der König von Kambodscha.

«L’OMBRELLO DI BEATOCELLO» (CH)
Regie: Georges Gachot.
Länge: 82 Min.
Kinostart: 10. 5.

 

Auch interessant