Jo Nesbø Die Jagd nach der Wahrheit

5 Fragen an ein Buch
Die Jagd nach der Wahrheit
© Ascot Elite Die Jagd nach der Wahrheit

Worum geht es?
Kommissar Harry Hole hat den Polizeidienst quittiert und arbeitet als Geldeintreiber in Hongkong. Als der drogensüchtige Sohn seiner Ex-Freundin angeklagt wird, einen Dealer erschossen zu haben, kehrt Harry Hole nach Oslo zurück. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln – und landet plötzlich mitten in einem Drogenkrieg.

Geht die Story unter die Haut?
Der Autor schickt den Leser geschickt in einen Irrgarten, in dem es von Verdächtigen wimmelt. Ein Krimi, in dem nichts ist, wie es am Anfang zu sein scheint.

Welcher Satz bleibt?
«Warum sind wir so verflucht irrational? Wir wissen doch eigentlich, was gut für uns ist. Der Mensch ist eine pervertierte, kranke Art», sagt Harry Hole.

Was bleibt nach dem letzten Satz?
Beim offenen Ende dieses Krimis stellt sich die Frage: War der neunte Fall Harry Holes letzter?

Wer ist der Autor?
Jo Nesbø ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er lebt in Oslo. Sein Krimidebüt «Der Fledermausmann» wurde in Norwegen als «Bester Krimi des Jahres» ausgezeichnet.

Und hier gehts zum Bestellen von: 
Jo Nesbø, Die Larve

Auch interessant