Andreas Stickmann, Das grosse Leuchten Exotische Reise

5 Fragen an ein Hörbuch
Exotische Reise
Exotische Reise

Worum geht es?
Rupert lebt nach dem Freitod seiner Mutter bei der esoterischen Frances und ihrem schizophrenen Sohn Robert. Die beiden verbringen viel Zeit miteinander, bis ihm Ana begegnet. Mit ihrer wilden und ungestümen Art reisst sie ihn in ihren Bann. Die beiden verlieben sich. Dann verschwindet Ana von einem Tag auf den andern. Rupert und Robert glauben, sie sei zu ihrer Mutter in den Iran geflüchtet und reisen ihr nach.

Wer ist der Autor?
Der Deutsche Andreas Stichmann, 30, ist Autor der mehrfach ausgezeichneten Erzählung «Jackie in Silber», mit der er nach dem Literaturstudium sein Debüt gab. «Das grosse Leuchten» ist sein erster Roman.

Wer ist der Sprecher?
Johannes Raspe arbeitet als Schauspieler und Synchronsprecher. Einen Namen hat er sich unter anderem durch die Synchronisation des «Twilight»-Stars Robert Pattinson gemacht.

Nach der Lektüre?
Man ist hingerissen von der schön umschriebenen Kulisse und gleichzeitig erschüttert von Ruperts Naivität. Und seinem Schicksal.

Wie hört es sich an?
Die lebendige Interpretation, mit der Sprecher Raspe die Geschichte von Rupert vorliest, versetzt uns mitten in ein modernes Märchen.

Und hier geht's zum Bestellen von
"Das grosse Leuchten" von Andreas Stichmann (Audio-Verlag)

Auch interessant