Carlos Ruiz Zafón: Marina Geliebtes Barcelona

5 Fragen an ein Buch
Geliebtes Barcelona
Geliebtes Barcelona

Wovon handelt der Roman?
Der junge Oscar trifft auf seinen Streifzügen durch das alte Barcelona auf das Mädchen Marina, das mit seinem Vater in einer alten Villa lebt. Marina bringt ihn auf die Spur einer geheimnisvollen Dame in Schwarz: Es ist der Anfang eines irrwitzigen Abenteuers, das die beiden in die Unterwelt Barcelonas bringen wird. Doch der Roman handelt auch von grossen Gefühlen und schmerzlichem Verlust – und von einem Barcelona, das so längst nicht mehr zu finden ist.

Wer ist der Autor?
Carlos Ruiz Zafón wurde in Barcelona geboren, er lebt heute in Los Angeles. Mit «Der Schatten des Windes», «Das Spiel des Engels» und «Marina» – jetzt endlich auch auf Deutsch – landete er drei Weltbestseller.

Welche Sätze bleiben?
Marina: «Wir erinnern uns nur an das, was nie geschehen ist.» Und: «Wer nicht weiss, wohin er geht, kommt nirgends hin.»

Wem gefällt das Buch?
Allen, die Nervenkitzel und mysteriöse Geschichten mögen.

Wie wirkt das Buch?
Es lässt nur kurze Nächte zu.
 

Und hier gehts zum Bestellen von: CARLOS RUIZ ZAFÓN, Marina (S. Fischer)

Auch interessant