Fumetto - Internationales Comix-Festival Luzern Ein Starkünstler und viele Rosinen

Zum 23. Mal empfängt Luzern «Fumetto – das Internationale Comix-Festival». Mit dabei Grössen wie der Franzose Tardi oder der Spanier Miguel Gallardo.  
Tardi Comic Künstler

Achtung, Mord! Hier zeichnet Tardi, der weltbekannte französische Comic-Künstler.

Längst haben Comics wie Superman, Mickey Mouse, Lucky Luke oder Asterix unsere Bücherregale erobert. Die Bildergeschichten sind beliebter denn je, obwohl sich ihre Texte oft auf ein «Gulp!», «Splash» oder «Boing» reduzieren – oder als Bilduntertitel daherkommen.

Eine Woche lang ist Luzern nun Mittelpunkt der Comic-Welt, denn Fumetto, das heuer zum 23. Mal stattfindet, hat sich vom kleinen, regionalen Event zu einem der wichtigsten Comicfestivals in Europa entwickelt. Mit dem erfreulichen Nebeneffekt, dass die Stars sich hier gern einfinden.

Einer der ganz Grossen der Szene ist der Franzose Tardi, 68. Zu seinen wichtigsten Themen gehören die beiden Weltkriege, die er düster, blutig und akribisch genau zeichnet. Nicht minder faszinierend sind Tardis Privatdetektive und Profikiller. Meisterlich, wie der Franzose mit den schwarzgrauen Tönen jongliert (grosses Bild rechts). Erstaunlich auch der Ausstellungsort: In einem ausrangierten Bad, im Neubad, sind einige hundert Originale zu sehen. Überdies gibts am 13. März ein Live-Event im Südpol, wo Tardi Texte des Historikers Jean-Pierre Verney vorliest, während seine Zeichnungen auf Grossleinwand projiziert werden. Dazu singt seine Frau Dominique Grange Antikriegslieder.

Der Spanier Miguel Gallardo wird an neun Tagen auf der «MS Rigi» zeichnen, die vor den Toren des KKL ankert, während der norwegische Künstler Pushwagner im Kunstmuseum ausstellt. Im Hotel Schweizerhof persönlich anzutreffen ist der Belgier Herr Seele, der Schöpfer des politisch unkorrekten und unreifen Cowboys Henk mit der scharfen Haartolle (r.), der seit 30 Jahren sein Unwesen in der belgischen Kulturszene treibt.

Diverse Orte Luzern: 7.–15. 3., Tel. 041 412 11 22, Kombitickets, Wochenpass, Führungen: www.fumetto.ch

Auch interessant