Jazznojazz 2015 Zürich wird zum Jazz-Mekka

Stanley Clarke
© HO

Peppig: Bassist Stanley Clark am Jazznojazz-Festival in Zürich. 

 

Vier dicht bepackte Konzertnächte lang steht Zürich ganz im Zeichen von frischen Jazz- und Soulklängen. Piano-Koryphäen wie Chick Corea, Hiromi (28. 10.) und Bob James (31. 10), Stanley Clarke und Marcus Miller (Bass), Steve Gadd und Jojo Mayer (Drums), Chef-Funker wie Maceo Parker (30. 10.), Fred Wesley und Seven und die Hammerstimmen von Cassandra Wilson, Somi, Lizz Wright oder Lisa Simone locken im Oktober erneut Jazzfans in die Limmatstadt. Die Basler Jazzband Rusconi serviert ein Midnight-Special (30. 10.) und steht tags darauf mit einem Kinderorchester auf der Bühne! 

Jazznojazz Zürich
28. - 31.10. Ticketcorner, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz), www.ticketcorner.ch

 
Auch interessant